Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rindenmatte, Sichtschutzmatte Bretagne natur Rindenmatte, Sichtschutzmatte Bretagne natur
Inhalt: 1 Stück
ab 33,99 €  
mehrere Größen
Schilfrohrmatte, Sichtschutzmatte Föhr natur Schilfrohrmatte, Sichtschutzmatte Föhr natur
Inhalt: 1 Stück
11,49 €   ab 10,15 €  
mehrere Größen
Weidenmatte, Sichtschutzmatte Provence dunkel Weidenmatte, Sichtschutzmatte Provence dunkel
Inhalt: 1 Stück
32,99 €   ab 24,95 €  
mehrere Größen
Weidenmatte, Sichtschutzmatte Champagne hell Weidenmatte, Sichtschutzmatte Champagne hell
Inhalt: 1 Stück
39,99 €   ab 26,99 €  
mehrere Größen
Bambusmatte, Sichtschutzmatte Shanghai natur Bambusmatte, Sichtschutzmatte Shanghai natur
Inhalt: 1 Stück
ab 9,99 €  
mehrere Größen
Bambusmatte gefüllt, Sichtschutzmatte , Macao natur Bambusmatte gefüllt, Sichtschutzmatte , Macao natur
Inhalt: 1 Stück
ab 29,99 €  
mehrere Größen
Bambusmatte, Sichtschutzmatte Tonkin natur Bambusmatte, Sichtschutzmatte Tonkin natur
Inhalt: 1 Stück
ab 35,99 €  
mehrere Größen
Heidekrautwurzelmatte grob, Sichtschutzmatte Bruyère natur Heidekrautwurzelmatte grob, Sichtschutzmatte Bruyère natur
Inhalt: 1 Stück
58,99 €   ab 50,25 €  
mehrere Größen
Heidekrautmatte fein, Sichtschutzmatte Iberia natur Heidekrautmatte fein, Sichtschutzmatte Iberia natur
Inhalt: 1 Stück
ab 45,99 €  
mehrere Größen
Farnmatte, Sichtschutzmatte Husum natur Farnmatte, Sichtschutzmatte Husum natur
Inhalt: 1 Stück
ab 29,99 €  
mehrere Größen

Sichtschutzmatten aus Weide, Bambus, Schilfrohr & Rinde

Den natürlichsten Sichtschutz an der Grundstücksgrenze oder am Zaun bilden sicherlich eine gewachsene Hecke oder Sträucher. Aber gerade im neuangelegten Garten dauert es einige Jahre, bis die Pflanzen eine ausreichende Blattfülle und die richtige Höhe erreicht haben, um echten Sichtschutz zum Nachbarn oder zur Straße zu bieten. Allerdings verliert dieser Sichtschutz im Winter mit dem Laub oftmals auch seine Blickdichte.

Ein Sichtschutz am Zaun aus Bambusmatten, Weidenmattem,... mehr erfahren »

Den natürlichsten Sichtschutz an der Grundstücksgrenze oder am Zaun bilden sicherlich eine gewachsene Hecke oder Sträucher. Aber gerade im neuangelegten Garten dauert es einige Jahre, bis die Pflanzen eine ausreichende Blattfülle und die richtige Höhe erreicht haben, um echten Sichtschutz zum Nachbarn oder zur Straße zu bieten. Allerdings verliert dieser Sichtschutz im Winter mit dem Laub oftmals auch seine Blickdichte.

Ein Sichtschutz am Zaun aus Bambusmatten, Weidenmattem, Schilfrohrmatten, Heidekraut, Farnmatten oder Rindenholzmatten, hingegen ist bereits vom ersten Tag bis zu einer Höhe von 180cm blickdicht.  Der Sichtschschutzzaun schirmt Ihren Garten über viele Jahre hinweg gegen unerwünschte Blicke, Wind, Staub und Lärm ab.

Sichtschutzmatten aus Naturmaterial sind aus schnell nachwachsenden Rohstoffe, wie Weide, Bambus, Schilfrohr, Heidekraut, Rindenholz oder Farn hergestellt. Sie sind mit stabilem verzinkten Metalldraht zur Sichtschutzmatte verwoben. Die Sichtschutzmatten als Rollenware werden direkt am Gartenzaun montiert. Früher diente oftmals ein Maschendrahtzaun, heute immer öfter ein Stabgitterzaun als stabiler Hintergrund für den Sichtschutzzaun. 

Ist noch kein Zaun als Hintergrund vorhanden, so können mit Sichtschutz-Montagesystemen attraktive Sichtschutzzäune errichtet werden. Die stabilen Sichtschutz-Montagesysteme aus verzinktem Metall wurden speziell zur Aufnahme von Sichtschutzrollenware entwickelt. 

Die einfachen Sichtschutzmatten-Montagegitter VALENCIA  sind als gerade Elemente oder als gebogene Elemente erhältlich. Besonders dekorativ und stabil sind die Montagerahmen und Rankgitter NIZZA, an denen Sichtschutzmatten als Rollenware aus Weide, Bambus, Schilfrohr, Heidekraut, Rindenholz oder Farn angebracht werden können. 

Blickdichte der Sichtschutzmatten

Die Sichtschutzmatten aus Naturmaterial sind unterschiedlich blickdicht. Das ist zum einen durch den Naturstoff selbst, oder die Art der Bindung bedingt. 

Folgende Reihenfolge  von blickdicht zu weniger blickdicht können wir für unsere naturbelassenen Sichtschutzmatten erstellen:  Rindenholz BRETAGNE ≤ Heidekraut BRUYERE ≤ Schilfrohr FÖHR ≤ Weide CHAMPAGNE ≤ Weide PROVENCE ≤ Bambus MACAO ≤ Farn HUSUM ≤ Heidekraut IBERIA ≤ Bambus SHANGHAI ≤ BAMBUS TONKIN ≤ Schilfrohr PEKING  erstellen.

Haltbarkeit der Sichtschutzmatten

Die Sichtschutzmatten unterscheiden sich auch in Ihrer Haltbarkeit voneinander. Dabei kommt es immer stark auf den Standort der Sichtschutzmatten an. An sonnigen und luftigen Standorten trocknet das Naturmaterial nach einem Regenguss schneller wieder als im Schatten. Das tut dem Naturmaterial gut. Allerdings vergrauen Bambusmatten und Schilfrohrmatten in der Sonne schneller. Diese natürliche graue Patina hat aber keinen Einfluss auf die Haltbarkeit der Sichtschutzmatten aus Bambus oder Schilf. Die Haltbarkeit der Sichtschutzmatten aus Weide und Bambus lässt sich auch durch das Auftragen einer Lasur erhöhen.

Folgende Reihenfolge von haltbar zu weniger haltbar können wir für unsere naturbelassenen Sichtschutzmatten erstellen: Rindenholz BRETAGNE ≤ Heidekraut BRUYERE < Weide CHAMPAGNE ≤ Weide PROVENCE ≤ Bambus MACAO ≤  Bambus SHANGHAI ≤ Heidekraut IBERIA ≤ Farn HUSUM ≤ Bambus TONKIN ≤ Schilfrohr FÖHR ≤ Schilfrohr PEKING

Attraktivität natürlicher Sichtschutzmatten

Die Sichtschutzmatten  sind in Ihrer Optik und Anmutung sehr unterschiedlich. Bambusmatten und Schilfrohrmatten erscheinen in schönen, warmen hellen Naturton. Rindenmatten, Weidenmatten, Heidekrautmatten und Farnmatten haben eine natürliche dunkelbraune Färbung. Neben der Farbe ist die Struktur sehr unterschiedlich. Die sehr grobe Textur der Heidekrautmatten oder der Rindenholzmatte schafft ein ganz anderes Ambiente als die feine glatte Textur von Bambus oder Weide. Hier gibt es keine Reihenfolge, hier zählt nur Ihr Geschmack, der die Auswahl bestimmt.

ausblenden

Den natürlichsten Sichtschutz an der Grundstücksgrenze oder am Zaun bilden sicherlich eine gewachsene Hecke oder Sträucher. Aber gerade  im neuangelegten Garten dauert es einige Jahre , bis... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sichtschutzmatten aus Weide, Bambus, Schilfrohr & Rinde

Den natürlichsten Sichtschutz an der Grundstücksgrenze oder am Zaun bilden sicherlich eine gewachsene Hecke oder Sträucher. Aber gerade im neuangelegten Garten dauert es einige Jahre, bis die Pflanzen eine ausreichende Blattfülle und die richtige Höhe erreicht haben, um echten Sichtschutz zum Nachbarn oder zur Straße zu bieten. Allerdings verliert dieser Sichtschutz im Winter mit dem Laub oftmals auch seine Blickdichte.

Ein Sichtschutz am Zaun aus Bambusmatten, Weidenmattem, Schilfrohrmatten, Heidekraut, Farnmatten oder Rindenholzmatten, hingegen ist bereits vom ersten Tag bis zu einer Höhe von 180cm blickdicht.  Der Sichtschschutzzaun schirmt Ihren Garten über viele Jahre hinweg gegen unerwünschte Blicke, Wind, Staub und Lärm ab.

Sichtschutzmatten aus Naturmaterial sind aus schnell nachwachsenden Rohstoffe, wie Weide, Bambus, Schilfrohr, Heidekraut, Rindenholz oder Farn hergestellt. Sie sind mit stabilem verzinkten Metalldraht zur Sichtschutzmatte verwoben. Die Sichtschutzmatten als Rollenware werden direkt am Gartenzaun montiert. Früher diente oftmals ein Maschendrahtzaun, heute immer öfter ein Stabgitterzaun als stabiler Hintergrund für den Sichtschutzzaun. 

Ist noch kein Zaun als Hintergrund vorhanden, so können mit Sichtschutz-Montagesystemen attraktive Sichtschutzzäune errichtet werden. Die stabilen Sichtschutz-Montagesysteme aus verzinktem Metall wurden speziell zur Aufnahme von Sichtschutzrollenware entwickelt. 

Die einfachen Sichtschutzmatten-Montagegitter VALENCIA  sind als gerade Elemente oder als gebogene Elemente erhältlich. Besonders dekorativ und stabil sind die Montagerahmen und Rankgitter NIZZA, an denen Sichtschutzmatten als Rollenware aus Weide, Bambus, Schilfrohr, Heidekraut, Rindenholz oder Farn angebracht werden können. 

Blickdichte der Sichtschutzmatten

Die Sichtschutzmatten aus Naturmaterial sind unterschiedlich blickdicht. Das ist zum einen durch den Naturstoff selbst, oder die Art der Bindung bedingt. 

Folgende Reihenfolge  von blickdicht zu weniger blickdicht können wir für unsere naturbelassenen Sichtschutzmatten erstellen:  Rindenholz BRETAGNE ≤ Heidekraut BRUYERE ≤ Schilfrohr FÖHR ≤ Weide CHAMPAGNE ≤ Weide PROVENCE ≤ Bambus MACAO ≤ Farn HUSUM ≤ Heidekraut IBERIA ≤ Bambus SHANGHAI ≤ BAMBUS TONKIN ≤ Schilfrohr PEKING  erstellen.

Haltbarkeit der Sichtschutzmatten

Die Sichtschutzmatten unterscheiden sich auch in Ihrer Haltbarkeit voneinander. Dabei kommt es immer stark auf den Standort der Sichtschutzmatten an. An sonnigen und luftigen Standorten trocknet das Naturmaterial nach einem Regenguss schneller wieder als im Schatten. Das tut dem Naturmaterial gut. Allerdings vergrauen Bambusmatten und Schilfrohrmatten in der Sonne schneller. Diese natürliche graue Patina hat aber keinen Einfluss auf die Haltbarkeit der Sichtschutzmatten aus Bambus oder Schilf. Die Haltbarkeit der Sichtschutzmatten aus Weide und Bambus lässt sich auch durch das Auftragen einer Lasur erhöhen.

Folgende Reihenfolge von haltbar zu weniger haltbar können wir für unsere naturbelassenen Sichtschutzmatten erstellen: Rindenholz BRETAGNE ≤ Heidekraut BRUYERE < Weide CHAMPAGNE ≤ Weide PROVENCE ≤ Bambus MACAO ≤  Bambus SHANGHAI ≤ Heidekraut IBERIA ≤ Farn HUSUM ≤ Bambus TONKIN ≤ Schilfrohr FÖHR ≤ Schilfrohr PEKING

Attraktivität natürlicher Sichtschutzmatten

Die Sichtschutzmatten  sind in Ihrer Optik und Anmutung sehr unterschiedlich. Bambusmatten und Schilfrohrmatten erscheinen in schönen, warmen hellen Naturton. Rindenmatten, Weidenmatten, Heidekrautmatten und Farnmatten haben eine natürliche dunkelbraune Färbung. Neben der Farbe ist die Struktur sehr unterschiedlich. Die sehr grobe Textur der Heidekrautmatten oder der Rindenholzmatte schafft ein ganz anderes Ambiente als die feine glatte Textur von Bambus oder Weide. Hier gibt es keine Reihenfolge, hier zählt nur Ihr Geschmack, der die Auswahl bestimmt.

Zuletzt angesehen